Buch- und Medienproduktion

Nina (23) studiert seit dem Wintersemester 2014 Buch- und Medienproduktion an der HTWK Leipzig. Für verlagsherstellung.de berichtet sie von ihren Erfahrungen und gibt einen Einblick in die Highlights und Hürden des Studiums.

 

Wie bist du denn auf die HTWK und den Studiengang Buch-und Medienproduktion gekommen?

Durch Recherche zu Studiengängen mit Schwerpunkt Medien bin ich auf der Internetseite der HTWK bzw. des Studienganges gelandet.

 

Mit welchen Erwartungen bist du in das Studium gegangen?

An meine Erwartungen zu Studienbeginn kann ich mich nicht mehr so richtig erinnern, wenn es überhaupt welche gab. Ich war generell gespannt, was mich in diesem Studiengang erwartet, da ich davon noch kein richtig klares Bild hatte.

 

Was ist deiner Meinung nach im Studium besonders schwer? Welche Hürden musstest du in deinem bisherigen Studium überwinden?

Ich persönlich fand die ersten zwei Semester anstrengend, da sie recht viel Naturwissenschaft beinhalten und es eher um die Vermittlung von Grundlagenwissen geht. Aber sind diese erstmal überstanden, wird es spannender und meiner Meinung nach auch entspannter. Große Hürden für uns alle waren wohl die Mathe- und die Physik- Klausur im ersten Semester und die Informatik-Prüfung, aber auch diese sind irgendwie zu überwinden :)

 

Was gefällt dir am Studium besonders, was sind Deine bisherigen Highlights?

Highlights sind für mich immer wieder die Buchmessen in Frankfurt und Leipzig. Dort bekommt man immer wieder aufs Neue interessante Eindrücke, kann sich über Entwicklungen und Trends in der Branche informieren und natürlich spannenden Lesungen, Vorträgen und Interviews zuhören.

 

Welchen Rat würdest du Studieninteressierten und Studienanfängern auf den Weg geben?

Man sollte sich vorher auf jeden Fall im Klaren sein, dass es sich bei unserem Studiengang um einen Ingenieur-Studiengang handelt und somit der Schwerpunkt nicht im Gestalterischen und Kreativen liegt. Eine Affinität zu Büchern ist auch nicht verkehrt. Und auf keinen Fall von Mathe und Physik abschrecken lassen.