Frischer Wind für das PR-Team

Jedes Wintersemester wird das PR-Team des Studienganges Buch- und Medienproduktion um neue Teammitglieder reicher.

Die Projektübergabe findet statt und die erfahrenen Teammitglieder werden die neuen in das Projekt einführen. Da das PR-Projekt aus verschiedenen Teilprojekten besteht, ist es das Ziel des „Alt-Teams“, den neuen Mitgliedern ihr Wissen, Erfahrungen und alle relevanten Informationen über die Teilprojekte mitzugeben. So soll eine reibungslose und flüssige Übergabe vonstattengehen, um die Kontinuität und Qualität der einzelnen Projekte zu gewährleisten, bietet jedoch auch für die Studierenden die Möglichkeit, matrikelübergreifend zusammenzuarbeiten.

Im Messe-Team begrüßen wir dieses Jahr Vanessa Schlimpert, Ismael Alcarcari, Jessica Beer und Sophia Litzke. Sie werden die Besucher an unserem Messestand der Leipziger Buchmesse im März und später der Frankfurter Buchmesse im Herbst begrüßen und fachmännisch rund um den Studiengang beraten.

Unsere Seite verlagsherstellung.de betreuen nun neu hinzugekommen Josephine Petzold, Marla Wolff und Katharina Schumann. Sie werden stetig über Neues aus der Branche zu berichten wissen.

Stefanie Gosch und Anja Philippi sind die neuen kreativen Köpfe im Werbemittelteam, die uns hoffentlich bald schon mit ihren Ideen in Staunen versetzen.

Alles rund um das Veredelungslexikon, einer Musterbox, die strukturiert die verschiedensten Veredelungsmöglichkeiten darstellt, betreuen nun Christin Jahn und Stefanie Röder. Von der Beratung bis zur Bestellung werden sie Interessenten und Käufern gerne hilfreich zur Seite stehen.

In unserem neuen Teilprojekt Social Media werden Maximilian Stoll und Greta Schulz den Social Media Auftritt unseres Studienganges managen und Followern und Co. mit den neusten Neuigkeiten rund um die Themen Bücher, neue Medien und natürlich alle tollen Veranstaltungen unseres Studienganges und der ganzen Hochschule versorgen.

Das „Alt-Team“ rund um Anne Krämer, Hanna Kerschefski, Theresa Kuschke, Sophie Naumann, Norina Stefan, Lea Schedletzky, Liisbeth Veli und Martin Winkler verabschiedet sich nun und legt die Verantwortung in die Hände der „jungen Wilden“.  Viel Erfolg und Spaß!