Ausgezeichnete Diplomarbeiten

Besonders gute Arbeiten 

Jedes Jahr werde die besten Diplomarbeiten des Fachbereichs geehrt und mit Geldpreisen bedacht. Als Sponsoren sind dabei unter anderem der Duden-Verlag, die Sun Chemical/Hartmann Druckfarben und der Verband Druck und Medien, Sachsen, Thüringen, Sachsen-Anhalt e.V zu nennen. In den letzten Jahren waren immer wieder Absolventen und Absolventinnen des Studiengangs Verlagsherstellung unter diesen besonders hervorragenden Arbeiten zu finden:   

2008 

Nancy Püschel: Buch.Schrift.Schule. Arbeitsmaterialien für den fächerübergreifenden Unterricht in der Grundschule zum Thema „Rund ums Buch“. Nancy arbeitet seit einigen Jahren im Beltz-Verlag in Weinheim als Herstellerin. 

2007 

Rebecca Wahner wurde vom Bibliographischen Institu/F. A. Brockhaus für die beste Diplomarbeit des Jahrgangs ausgezeichnet. Heute ist sie in Leipzig mit einer eigenen Agentur selbständig.   

2006 

Andrea Arens erhielt den Preis für das „beste Gesamt-Diplom“ des Jahrgangs 2002. Ihre Diplomarbeit entstand in Zusammenarbeit mit dem Cornelsen Verlag, wo sie heute als „rechte Hand“ des Herstellungsleiters arbeitet.   

2005 

Juliana Contreras: »Lesen lernen – Gestaltung und Didaktik in Büchern für die Vor- und Grundschule bis zur 2. Klasse«. Juliana ist heute bei der UN als Buchherstellerin tätig und arbeitet in Madrid. Kerstin Schröer »Leselust statt Lesefrust – motivierende und lerneffektive Lehrbuchgestaltung für den Deutschunterricht der Sekundarstufe I an Gymnasien«