Das Leben von Peter Schöffer, Holzschnitte von mario Derra und die Geschichte der Druckkunst

Aktuelle Ausstellung im »Museum für Druckkunst Leipzig«: Mario Derra. Holzschnittzyklus »Peter Schöffer und die Entfaltung der beweglichen Lettern. Die Historie der Drucktechnik von der Antike bis zum digitalen Zeitalter.«

Das Museum für Druckkunst in Leipzig zeigt in seiner aktuellen Ausstellung Holzschnitte von Mario Derra, die thematisch durch die Geschichte der Entstehung der Druckkunst und das Leben von Peter Schöffer führen. 

Der Hauptteil der 22 Holzschnitte illustriert das Leben und Wirken Peter Schöffers, der in seinen Lehrjahren mit Johannes Gutenberg zusammenarbeitete und einen bedeutenden Beitrag zur Entwicklung des Buchdrucks leistete. Es spinnen sich um dieses Leitthema Motive wie »Am Anfang war das Wort«, »Letternguss in Korea«, »Die eiserne Presse« und »Der Binäre Code«, die die Geschichte des geschriebenen und gedruckten Wortes vor und nach Schöffers Schaffenszeit zeigen.

Alle ausgestellten Holzschnitte sind mehrfarbig und mit weiteren Erläuterungen zum Thema des Motivs versehen. Dass Mario Derra für seine Bilder zu diesem historischen Thema die über 500 Jahre alte Technik des Holzschnittes wählte, macht die Ausstellung besonders reizvoll, da Inhalt und Form sich gegenseitig in ihrer Wirkung unterstützen.

Außerdem erfährt der interessierte Besucher noch einiges zur Funktionsweise des Druckens von Holzschnitten. Vor allem die Technik des Übereinanderdruckens für das Erstellen von Farbholzschnitten wird anhand des Motives »Der Offsetdruck« beispielhaft dargestellt. Abdrucke der einzelnen Druckformen zeigen anschaulich wie sich aus den verschiedenen Farben das endgültige Bild zusammensetzt.Die Ausstellung »Mario Derra. Holzschnittzyklus »Peter Schöffer und die Entfaltung der beweglichen Letter« « wird bis 30. Juni 2013 im »Museum für Druckkunst Leipzig« zu sehen sein.

Mehr Infos unter http://www.druckkunst-museum.de/Aktuelle_Ausstellung/articles/475.html

Museum für Druckkunst Leipzig

Nonnenstraße 38

04229 Leipzig

Öffnungszeiten des Museums

Mo-Fr 10-17 Uhr, So 11-17 Uhr, samstags geschlossen.